Lang Speak

Moskauer Kreml

Moskauer Kreml ist Hauptkreml unter anderen und wird in der russischen Sprache großgeschrieben. Er stellt die europagrößte aktive Festung dar. Sein doppelseitiger Modus erklärt sich dadurch, dass der ganze Kremlkomplex sowohl ein in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommenes Denkmal darstellt als auch die offizielle Residenz des Präsidenten der Russischen Föderation ist.

Zum Kreml gehören 20 Türme; Kremlmauern von 5 bis 9 Meter hoch, von 3 bis 7 Meter breit, 2,5 km lang; Museen; Kathedralen; Garten und andere Sehenswürdigkeiten. Der Kreml war aus Holz, aus weißem Stein gebaut, wurde zerstört, verbrannt, vielfach erweitert und umgebaut, aber ständig wurde er immer majestätischer.

Moskauer Kreml steht im Stadtzentrum von Moskau, am steilen Ufer von Moskwa-Fluss. Seine gewaltigen Mauern und Türme, goldene Kirchenkuppeln, altertümliche Terem-Gebäude und Paläste ragen über Moskwa-Fluss in die Höhe und bilden ein wunderschönes architektonisches Ensemble.

Hinter den Mauern des Moskauer Kremls sind altertümliche Tempel und Kathedralen, großartiges Ensemble des Kathedralenplatzes, Rüstkammer und Diamantenfonds, hervorragende historische Denkmäler wie Zarenkanone und Zarenglocke beherbergt.