Lang Speak

Zarizyno

Im Zentrum des Parks steht der Schlosskomplex des XVIII. Jh., der ursprünglich als Landresidenz von Katharina II. dienen sollte. Der Bau begann 1775 nach dem Bauprojekt des Architekten Wassili Baschenow. Großes Schloss, das Zentrum des architektonischen Ensembles, wurde nach dem Projekt des Architekten M.Kasakov errichtet.

Der malerische Zarizyno-Park ist einer der ältesten in Rissland. Hier kann man sich nicht nur zu Fuß, sondern auch mit den Elektroautos bewegen. Und in Zarizyno-Techen benutzt man Boote.

Zarizyno ist ein wichtiges Denkmal der sogenannten „russischen Gotik“. Zarizyno ist das europagrößte Bauwerk des XVIII. Jh. und der einzige in diesem Stil entwickelte Schlosskomlex.