Lang Speak

Halal-Routen

Halal Touren: ideale Urlaub für die Moslems

Die Touren, die auf dieser Seite vorgestellt sind, entsprechen vollständig den Normen des Islams. Die Halal Touren nach Kasan schließen nur die zertifizierten Orte ein. Die Gäste wird das ausgebildete Personal begrüßen, das mit allen Regeln und Nuancen ihrer religiösen Kultur bekannt ist. Die Ernährung wird ausschließlich aus Halal-Lebensmitteln und unter Beachtung aller Forderungen erfolgen. Die ganze Infrastruktur enthält die geteilten Zonen für Männer und Frauen. Der Service ist vollständig an die Normen der Scharia angepasst.

 

Die Halal Touren lassen den Moslems zu, sich mit dem maximalen Komfort in den besten Hotels zu erholen und alle Vorteile des Services uneingeschränkt zu nutzen. Es sind die Gebetsräume für Gäste vorgesehen, es werden die Teppiche für Namas gewährt.

Halal Touren nach Kasan

Die Halal Erholung in der Hauptstadt von der Republik Tatarstan ermöglicht den Gästen, entsprechend den eigenen Traditionen die Stadt und örtliche Heiligtümer kennenzulernen. Die Besichtigung der alten Tataren-Siedlung, das Eintauchen in die Vergangenheit des Kaufmannsalltagslebens, die Möglichkeit, die Achtung den majestätischen Moscheen zu erweisen, ermöglichten die Exkursionen in Begleitung vom feinfühligen Stadtführer.

 

Die Erholung von Wanderungen wird vom spezialisierten Service begleitet. Die Gäste können das Schwimmbad und die Spa-Prozeduren besuchen, wo alles unter Berücksichtigung der Besonderheiten ihrer Kultur und Bräuche organisiert ist. Die traditionelle Küche zu kosten, die nach den strengen Normen der Scharia zubereitet ist.

 

Kasan teilt die Atmosphäre einer freundlichen und toleranten Nachbarschaft verschiedener Kulturen und bietet einen gemütlichen Ort für die Bekanntschaft mit den tatarischen Traditionen und dem altertümlichen Handwerk. Die zahlreichen Museen öffnen die Türen für alle Besucher. Hier finden die Meisterklassen für Stickerei, altrussische Kalligraphie, Kochkunst und andere Künste statt.

Der besonderen Aufmerksamkeit verdient die abendliche Exkursion durch die Straßen der Stadt. Die Sehenswürdigkeiten werden mit Festbeleuchtung auf dem Hintergrund des nächtlichen Himmels beleuchtet und unter die leuchtenden Lichter der Straßenlaternen faszinieren die Augen. Die Stadt ist von den Aromen des Märchens und der Zauberei erfüllt.

Bolgar ist eine malerische Stadt der Traditionen

Aus Kasan ist es bequem eine Reise nach Bolgar zu organisieren. Es ist die Stadt, wo jährlich die Feiern zu Ehren der Akzeptanz des Islams vom Volk von Ur-Bulgaren stattfindet. Das Territorium ist voll von historischen Denkmälern, architektonischem Erbe der alten Zeit, den Moscheen und Kathedralen. Hier kann man sich die Gebäude einer kleinen Stadt bewundern, die vom XIV. Jahrhundert geblieben sind. Es lohnt sich, das Sahab Zeichen zu besuchen, das sich nicht weit entfernt vom Turm des Kleinen Minaretts befindet, wo laut der Legende der Mitkämpfer Muhammeds ruht. Die altertümlichen Steinerrichtungen, Mausoleen und Kammern, sowie die modernen Gebäude errichtete zum Gedächtnis über die vorigen Ereignisse und die Weiße Moschee, unter den übrigen Sehenswürdigkeiten warten im Museum-Schutzgebiet. In Bolgar ist ein Museum des Korans geöffnet, dass über die Entwicklung des Islams in der Region berichtet.

Tempel aller Religionen

Es lohnt sich, die Zeit für den Besuch des Tempels aller Religionen freizuhalten, wo in der einheitlichen Gruppe die architektonischen Traditionen verschiedener Glauben vereinigt sind. Unter verschieden Kuppeln werden die Exponate gewidmeter 16 verschiedener Religionen bewahrt, einschließlich der verlorengehenden Kulte. In den Wänden des architektonischen Meisterwerkes ist eine Ausstellung der Malerei und der dekorativ-angewandten Kunst aufgestellt. Der Respekt für Theaterkultur und Teezeremonien wird in den dafür vorgesehenen Hallen geboten.