Lang Speak

Literarhistorisches I.A.Gontscharow-Museum

Das einzige Literarhistorische I.A.Gontscharow-Museum befindet sich in Uljanowsk. Es wurde am 17. Juni 1982 im Gebäude geöffnet, wo der zukünftige große Romanschriftsteller geboren war. In diesem kleinen Haus können die Besucher sein Leben und seine schöpferischen Werke zu verschiedenen Lebensperioden kennenlernen. Die Expositionen des Museums beleuchten die Kindheit in Simbirsk und das Studium in Moskau, sowie die Abfahrt von 22-jährigem Gontscharow nach St-Petersburg. Hier können Sie die einmaligen Materialien kennenlernen, die die Entstehungsgeschichte der Romane „Eine alltägliche Geschichte“, „Oblomow“ und „Die Schlucht“  beeinflussten. Im Museum sind die ersten Ausgaben dieser Romane und die Rückmeldungen zu ihnen aufbewahrt, die übrigens durch scharfe Kritik ausgezeichnet sind. Hier gibt es auch die Bilder, Briefe, Fotos und Portraits von I.A.Gontscharov und seinen Zeitgenossen. Das Gontscharov-Haus wurde Ende des XIX. Jahrhunderts gebaut, doch die neuen Besitzer bauten noch ein Stockwerk und Angebäude, so dass das Haus heute anders aussieht. Außer der größten Sammlung der originellen Sachen des Schriftstellers und seiner Familienangehörigen ist im Haus die originelle Innenräumengestaltung dargestellt, einschließlich Alltagsgegenstände und Möbel des XIX. Jahrhunderts.